Klärschlammvererdung

Frage 1:
Wie kriege ich den Klärschlamm nach zehn Jahren denn wieder raus aus Ihren Klärschlammvererdungsanlagen? Zur Antwort

Frage 2:
Wie sind die Beladungs- und Räumintervalle bei der Klärschlammvererdung? Zur Antwort

Frage 3:
Geht die sumpfpflanzenbasierte Klärschlammvererdung auch für anaerobe Fäkalschlämme aus Klärgruben bzw. septic tanks? Zur Antwort

 


 

Antwort zu Frage 1

Wie kriege ich den Klärschlamm nach zehn Jahren denn wieder raus aus Ihren Klärschlammvererdungsanlagen?

Zum Beispiel mit Langarmbaggern.

 

 

 


 

Antwort zu Frage 2

Wie sind die Beladungs- und Räumintervalle bei der Klärschlammvererdung?
 

Antwort 2, Bilder 1

 

 

 


 

Antwort zu Frage 3

Geht die sumpfpflanzenbasierte Klärschlammvererdung auch für anaerobe Fäkalschlämme aus Klärgruben bzw. septic tanks?

Ja!  Ein Beispiel aus Deutschland ist die Hausklärschlammvererdungsanlage für Offensen-Schwachhausen-Nordburg in der Samtgemeinde Flotwedel.

 

 Ein Beispiel aus Indien finden Sie hier: FSM für Leh town.

 

 


 

Downloads