Firmenprofil

Ingenieurökologie für Kommunen, Industrie und private Anwendungen

Das Ingenieurbüro Blumberg bearbeitet seit über 30 Jahren Aufgabenstellungen im Umweltsektor unter der vorzugsweisen Entwicklung und dem Einsatz von ökotechnologischen Verfahren (ecological engineering).

Der Schwerpunkt unserer Dienstleistungen als 'Beratende Ingenieure' liegt im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft. Unsere Aktivitäten umfassen neben Planung, Ausschreibung und Bauleitung auch Gutachten und öffentlich geförderte Forschungsvorhaben.

Mit drei bei uns angestellten Mitarbeitern der Fachrichtung Abwassertechnik haben wir von 2001 bis 2010 die Betriebsführung der vier Kläranlagen einer Gemeinde in Niedersachsen (15.000 Einwohnergleichwerte) wahrgenommen. 

Die Dezentralisierung von Abwasserinfrastrukturen von Dörfern im ländlichen Raum mit Hilfe von Kleinkläranlagen wird von uns seit Jahren erfolgreich praktiziert. Ferner planen wir Kläranlagen für gewerblich-industrielle Abwässer im In- und Ausland. Neben dem Neubau kommunaler Kläranlagen haben wir in letzter Zeit zunehmend Erweiterungen und Ertüchtigungen bestehender Klärwerke in Deutschland durchgeführt.

International sind oder waren wir in folgenden Ländern tätig: Schweiz, Belgien, Mazedonien, Frankreich, Syrien, Tansania,IndienChinaSüdkoreaIndonesien,Vietnam, Mexiko, Ecuador, Iran, Irak, Katar, UAE, Oman,  Kanada, Jordanien und Afghanistan.

Im Jahr 2012 gründeten wir mit unserer chinesischen Partnerfirma in Shenyang eine Joint-Venture-Company, die unter dem Namen 'Blumberg Environmental Planning & Design Co., Ltd' firmiert und ihren Sitz in Peking hat. 

Die Ingenieure des Büros stammen aus den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Agrarwissenschaft, Ökologische Umweltsicherung, Elektrotechnik und Landschaftsarchitektur.

Mit nationalen und internationalen Partnern kooperieren wir intensiv im Rahmen der Netzwerke Ecotechnologies International und der Ingenieurökologischen Vereinigung (IÖV), in denen der Inhaber und Geschäftsführer, Dipl.-Ing. Michael Blumberg, jeweils auch Vorstandsmitglied ist.

Wer leitet eigentlich dieses Unternehmen?